Zur Startseite Zur Navigation Zum Inhalt Zur Kontaktseite Zur Sitemapseite Zur Suche

Zu Fuss nach Einsiedeln

Das Ziel in Sichtweite: Fusspilgerinnen und -pilger auf der Wallfahrt 2011 am 7. Mai kurz vor Einsiedeln. | © 2011 Matthias Bättig
Das Ziel in Sichtweite: Fusspilgerinnen und -pilger auf der Wallfahrt 2011 am 7. Mai kurz vor Einsiedeln. | © 2011 Matthias Bättig

Die Luzerner Landeswallfahrt nach Einsiedeln ist eine jahrhundertealte Tradition. Sie findet jeweils am ersten Sonntag im Mai statt. Seit vielen Jahren pilgert jeweils am Samstag davor eine Gruppe Frauen und Männer zu Fuss ins Klosterdorf. Ein Kreis um den damaligen Regierungsrat Anton Schwingruber begründete damals diesen Brauch, der seither auch von der römisch-katholischen Landeskirche des Kantons Luzern unterstützt wird.

Seit 2011 gibt es einen Trägerverein

Um den Brauch zu erhalten und die Fusswallfahrt weiter zu fördern, haben im Januar 2011 eine Anzahl Fusspilger den Verein «Luzerner Landeswallfahrt zu Fuss nach Einsiedeln» gegründet. Dieser bezweckt gemäss seinen Statuten die «Förderung, Vorbereitung und Durchführung einer jährlichen Luzerner Landeswallfahrt zu Fuss nach Einsiedeln». Dieser Verein besteht unabhängig von der «offiziellen» Luzerner Landeswallfahrt nach Einsiedeln; die Fusswallfahrt findet jeweils am Samstag davor statt.

An der ersten Generalversammlung am 7. April 2011 in Luzern wurden folgende von der Gründungsversammlung eingesetzte Vorstandsmitglieder bestätigt:

  • Hubert Aregger, Wolhusen, Präsident
  • Guido Saxer, Hochdorf, Kassier
  • Hans Moos, Ballwil, Aktuar

Die Geschäftsstelle führt Synodalverwalter Edi Wigger. Rechnungsrevisoren sind Ottilia Scherer (Hitzkirch) und Paul Hermann (Emmenbrücke).

Auch mit dem Velo

Seit 2013 macht sich am Tag der Fusswallfahrt auch eine Gruppe Pilgerinnen und Pilger mit dem Velo auf den Weg. Deren Route führt über die Ibergeregg. Die Velowallfahrt wird ebenfalls unter der Obhut des Vereins «Luzerner Landeswallfahrt zu Fuss nach Einsiedeln» durchgeführt.

Mitglied können alle Interessierten werden. Der Jahresbeitrag beträgt für natürliche Personen 20 Franken und für Kollektivmitglieder auf 100 Franken.

Interessierte finden auf dieser Website alle Informationen zum Wallfahrtsprogramm sowie Bilder. Wir laden Sie auch ein, Mitglied des Trägervereins zu werden. Mitglied des Trägervereins Fuss- und Velowallfahrt werden können Sie sich online anmelden.

Die Führung des Vereins «Luzerner Landeswallfahrt zu Fuss nach Einsiedeln» an der Fusswallfahrt 2016_ (von links): Geschäftsführer Edi Wigger, Kassier Guido Saxer,  Aktuar Hans Moos und, Präsident Hubert Aregger. | © 2016 Roberto Conciatori Thali

Die Führung des Vereins «Luzerner Landeswallfahrt zu Fuss nach Einsiedeln» an der Fusswallfahrt 2016_ (von links): Geschäftsführer Edi Wigger, Kassier Guido Saxer, Aktuar Hans Moos und, Präsident Hubert Aregger. | © 2016 Roberto Conciatori Thali